Musikgesellschaft Münchenbuchsee (CH)

Eine beinahe 60-jährige Freundschaft verbindet den Musikverein Wolfschlugen und die Musikgesellschaft Münchenbuchsee im Kanton Bern in der Schweiz.

Durch regelmäßige gegenseitige Besuche z.B. zum Dorffest 2008 in Wolfschlugen oder zum 125-jährigen Jubiläum der MGM 2005 in der Schweiz wird die Verbindung auch heute noch gepflegt und den Treffen immer wieder mit Freude entgegen gefiebert.

Unser nächstes Treffen findet  am 15/16.Oktober 2016 bei einem gemeinsamen Ausflug nach Pfronten im Allgäu statt.

 

Aktuell
Das letzte Treffen mit der Musikgesellschaft Münchenbuchsee fand im September 2011 anlässlich der CD-Vorstellung der Musikgesellschaft in Münchenbuchsee statt.
Mit Freude erwarten wir schon heute das nächste, der ca. alle vier Jahre statt findenden Treffen, das am 15./16. Oktober 2016 bei einem gemeinsamen Ausflug nach Pfronten stattfinden wird.
Beginn einer Freundschaft

Der Grundstein zu der bereits fast 60 Jahre bestehenden Freundschaft zwischen der Musikgesellschaft Münchenbuchsee und dem Musikverein Wolfschlugen wurde am 29. und 30. Juni 1957 in Nürtingen beim 8. Bezirksmusikfest des Bezirks Neckar/Alb gelegt.

Der Musikverein Wolfschlugen spielte am Samstagabend zur Unterhaltung auf und beteiligte sich sonntags am Wertungsspiel. Mit der Ouvertüre „Orpheus in der Unterwelt“ von J. Offenbach erspielte sich der Musikverein Wolfschlugen einen 1. Rang.
Bei diesem Bezirksmusikfest war auch die Musikgesellschaft Habstetten aus der Schweiz zu Gast.

Die Wolfschlugener schon eifrig bemüht um das Programm zum 30-jährigen Bestehen des Musikvereins im folgende Jahr 1958, fragten ihren Dirigenten Stadtkapellmeister Gerhard Zinke, ob er keine Kapelle aus der Schweiz wisse, die man nach Wolfschlugen einladen könne. Herr Zinke wandte sich darauf an den Dirigenten der Musikgesellschaft Habstetten Herrn Roger Gindrat, der gleichzeitig auch Dirigent bei der Musikgesellschaft Münchenbuchsee war. Diesem Gespräch der beiden Dirigenten ist es zu verdanken, dass die Freundschaft zwischen den beiden Vereinen geknüpft werden konnte. Ebenso unterstützte auch der Präsident Paul Stettler von der Musikgesellschaft Münchenbuchsee diesen Plan wohlwollend, so dass es schließlich zu einem Besuch der Musikgesellschaft kam.


Am 14. Juni 1958 war nun das große Ereignis. Der Musikverein Wolfschlugen feierte vom 14.bis 16. Juni 1958 sein 30jähriges Bestehen verbunden mit dem 7. Kreismusikfest Filder.

Schriftführer Willy Ladner verewigte die ersten Stunden dieses Treffens vor dem Wolfschlugener Rathaus in der Chronik mit folgendem Wortlaut:
„Am Samstag gegen 17.00 Uhr wurden die Gäste in Wolfschlugen begrüßt. Mit dem Zug in Stuttgart angekommen, wurden sie von einer Delegation mit einem Bus nach hier gebracht. Sehr herzlich wurden sie empfangen. Der Musikverein spielte einen schneidigen Marsch und begeistert hörten die Gäste zu. Als erster „Redner“ begrüßte Gisela Raisch, eine Tochter von Gottfried Raisch, die Schweizer Gäste mit einem Gedicht und überreichte dem Dirigenten einen Strauß roter Nelken. Für die Zuschauer sowie die Gäste ein rührender Augenblick.

 

tl_files/fM_k0006/Bilder allgemein/Schweiz/1958_raisch.jpg   tl_files/fM_k0006/Bilder allgemein/Schweiz/1958_bmmayer.jpg

 

Bürgermeister Mayer hieß die Gäste herzlich willkommen und wünschte ihnen einige schöne Tage.
Im Auftrag der Gemeindeverwaltung überreichte er eine Tischstandarte. Mit großer Freude und sichtlich überrascht wurde sie vom Präsidenten Paul Stettler entgegengenommen.

 

tl_files/fM_k0006/Bilder allgemein/Schweiz/1958_tischstandarte.jpg

 

So begann drei Tage Freundschaft, Kameradschaft und ein Zusammengehörigkeitsgefühl, das für die Beteiligten zu einem unvergesslichen Erlebnis wurde. Es wurden viele private Kontakte geknüpft die heute noch Bestand haben. Bei der tränenreichen Verabschiedung versprachen die Wolfschlugener einen Gegenbesuch gleich im folgenden Jahr. Doch ein unbekannter Feuerteufel schlug in Münchenbuchsee zu. Drei Bauernhöfe gingen in Flammen auf. Das ganze Dorf stand unter Schock. So wurde das vorgesehene Treffen auf unbestimmte Zeit verschoben.

Aus der Chronik der Musikgesellschaft Münchenbuchsee:
Ein Jahr später war es dann doch soweit: Am 18. Juni 1960 hielten die Wolfschlugener mit Pauken und Trompeten in Münchenbuchsee Einzug. Sie eroberten das Dorf im Sturm. Schon am Samstagabend in der Festhütte wurden sie mit Beifall geradezu überschüttet. Sympathien holten sie sich auch am Sonntagmorgen beim Frühschoppenkonzert und am Nachmittag beim Umzug durch das Dorf. Der Abschied am Montagvormittag soll verschiedenen Gastgebern und Besuchern „Tränen in die Augen getrieben“ haben. Nun folgten weitere Begegnungen die alle nicht an Herzlichkeit verloren und immer wieder zu neuen Freundschaften führten.

Stationen einer Freundschaft
14.-16.06.1958   Erstes Treffen beim 30-jährigen Bestehen des Musikvereins Wolfschlugen (siehe Rubrik "Beginn einer Freundschaft"
18.-20.06.1960   Da der im Jahr 1959 geplante Besuch in der Schweiz aufgrund eines großen Feuers auf 5 Höfen abgesagt werden musste, versuchte man das Treffen möglichst schnell nachzuholen und reiste bereits ein Jahr später zum Musikantentreffen nach Münchenbuchsee.
06.-08.07.1963   Besuch der Musikgesellschaft Münchenbuchsee in Wolfschlugen anlässlich des Kreismusikfestes des Filder-Kreises verbunden mit dem 35jährigen Bestehen des Musikvereins Wolfschlugen.
27.-29.06.1964   Anlässlich einer Instrumentenweihe fuhr der Musikverein nach Münchenbuchsee
01.-03.07.1967   Besuch der Musikgesellschaft in Wolfschlugen.
14.-16.06.1969   Reise des Musikvereins nach Münchenbuchsee verbunden mit Uniformweihe und Sommerfest.
13.-15.05.1972   Zum Muttertagskonzert am 14. Mai kommt die Musikgesellschaft nach Wolfschlugen.
28.-30.06.1975   Besuch des Musikvereins in Münchenbuschsee
11.-13.08.1978   Die Musikgesellschaft Münchenbuchsee kommt nach Wolfschlugen zum Kreismusikfest des Filderkreises.
20.-22.06.1980   Besuch des Musikvereins in Münchenbuchsee
21.02.1981   Die Musikgesellschaft Münchenbuchsee macht in Wolfschlugen Quartier. Aus diesem Anlass findet im ev.Gemeindehaus ein Kameradschaftsabend statt.
22.02.1981   Auftritt der Musikgesellschaft bei einer Prunkfestsitzung der Karneval-gesellschaft Zwieblingen in der Stadthalle in Esslingen.
23.-25.04.1983  

Besuch der Musikgesellschaft anlässlich des 25jährigen Freundschaftsjubiläums in Wolfschlugen.

tl_files/fM_k0006/Bilder allgemein/Schweiz/Aufkleber_k.JPG

15.-17.06.1985   Musikgesellschaft und Musikverein verbringen drei gesellige Tage im oberschwäbischen Oberteuringen.
14.-15.06.1986   Zum 25. Mal jährt sich der Besuch des Musikvereins Wolfschlugen in der Schweiz.
Aus diesem Anlass findet in Münchenbuchsee eine Feier statt, die die befreundeten Kapellen gestalten.
03.06.06.1988   Doppelter Grund zum Feiern:
Die Musikgesellschaft Münchenbuchsee kommt nach Wolfschlugen um das 60jährige Bestehen des Musikvereins mit Kreisverbandsmusikfest und 30 Jahre Freundschaft der beiden Vereine zu feiern. Selbstverständlich lassen es sich die schweizer Freunde nicht nehmen am großen Festumzug mitzuwirken.
19.-21.06.1993   Musikverein Wolfschlugen besucht Münchenbuchsee zu den Mittelländischen Musiktagen und feiert mit der Musikgesellschaft 35 Jahre Partnerschaft.
26.-28.08.1994   Die Gemeinde Wolfschlugen feiert ihr 675jähriges Jubiläum. Auf Wunsch der Gemeindeverwaltung beteiligt sich die Musikgesellschaft Münchenbuchsee an den Feierlichkeiten.
29.-30.06.2002   Der Musikverein Wolfschlugen mit seinem neuen Dirigenten Arno Hermann besucht die schweizer Freunde und feiert 40jährige Partnerschaft.

Zu einem gemeinsamen Wochenende in Riedböhringen im Schwarzwald treffen sich Musik- verein und Musikgesellschaft.
05.-07.09.2003   75 Jahre Musikverein Wolfschlugen e.V., die Musikgesellschaft Münchenbuchsee beteiligt sich am Festumzug und am Kreisverbandsmusikfest
28.-30.05.2005  

Der Musikverein reist wieder einmal zu der befreundeten Musikgesellschaft nach Münchenbuchsee/Schweiz, um an den Feierlichkeiten zum 125-jährigen Jubiläum der Musikgesellschaft teilzunehmen.

tl_files/fM_k0006/Bilder allgemein/Schweiz/mgm2005.gif

2008   Wolfschlugen feiert ein großes Dorffest und 50 Jahre Freundschaft zwischen dem Musikverein Wolfschlugen und der Musikgesellschaft Münchenbuchsee.
September 2011   Das bisher letzte Treffen mit der Musikgesellschaft Münchenbuchsee fand anlässlich der CD-Vorstellung der Musikgesellschaft in Münchenbuchsee statt.