Lehrgänge

Die Bläserjugend Baden-Württemberg und der Blasmusikverband Baden-Württemberg bieten interessierten (Jung-) Musikerinnen und Musikern bei Lehrgängen die Möglichkeit Grundlagen der Musiktheorie zu erlernen, das eigene musikalische Können zu erweitern und schließlich nebenberuflich zum Registerführer, Ausbilder oder Dirigent im Blasorchester ausgebildet zu werden.
 
Auch der Musikverein Wolfschlugen ermöglicht es seinen Instrumentalisten ab 12 Jahren an den jährlich in den Osterferien stattfindenden Lehrgängen teilzunehmen.
Dort wird im Schullandheim Lichteneck eine Woche lang intensiv an Theorie und Praxis gefeilt, bevor am Ende der Woche eine theoretische und praktische Prüfung abgelegt werden muss und das Lehrgangsorchester an einem immer wechselnden Ort sein Abschlusskonzert gibt.
 
Das Vorspiel zum Juniorabzeichen findet seit 2014 beim Tag der offenen Tür unserer vereinsgeführten Musikschule im Juli in der Aula der Grundschule statt.
 
Vor zahlreichen Zuhörern und den Dirigenten der Jungmusikanten und Jugendkapelle, werden von jedem Teilnehmer zwei Stücke, die dem Schwierigkeitsgrad der Literaturliste des BVBW entsprechen müssen, vorgetragen und mit einem MV-Junior-Pin und einer Urkunde belohnt.
 
 
 
 
logo
tl_files/fM_k0006/Logos/mvw_junior.JPG
Junior-Abzeichen 2016:
Sophia Veit (Alt-Saxophon)
Hannah Thomas (Klarinette)
Maurice Bauer (Trompete)
Niklas Bücker (Schlagzeug)
 
 
D-Absolventen 2016:
D1:
Annalena Drechsler (Trompete, Note 2)
Alisa Gerlach (Alt-Saxofon, Note 2)
Angelina Hesch (Alt-Saxofon, Note 3)
Tabea Krämer (Querflöte, Note 2)
 
 
D2:
Maximilian Heidi (Trompete, Note 2)
Lars Müller (Klarinette, Note 2-3)
Philipp Schmid (Trompete, Note 1-2)
 
   
Herzlichen Glückwunsch zum tollen Ergebnis und macht weiter so !