Termine

Probenbeginn nach den Ferien

Es geht wieder los !!!
 
Wir freuen uns in der glücklichen Situation zu sein, auch nach den Sommerferien weiterhin proben zu können.
Das Aktive Orchester nimmt am Do., 10.09.20 seine Probenarbeit im Foyer der Festhalle wieder auf.
Die Jugendorchester beginnen eine Woche später, am 17.09.20, mit ihren Proben im Proberaum des Musikvereins zwischen Grundschule und Festhalle.
Neueinsteiger sind herzlich willkommen.
Geprobt wird unter den bekannten Hygienebedingungen und unter Einhaltung des nötigen Mindestabstands.

2. Klappstuhl-Konzert

Samstag, 26.09.2020
Alter Friedhof (Parkstraße/Friedhofstraße)
Beginn 18.30 Uhr
Einlass ab 18.00 Uhr
Eintritt frei

Es ist vollbracht !

Coronasorgen für ein paar Stunden weggeblasen

Unsere "Kleine Blechmusik" hat ihr Biergarten-Debüt erfolgreich gemeistert und am Sonntag, 06.09.2020 das zahlreich erschienene Publikum im Biergarten der Hexenbannerstuben Wolfschlugen beinahe drei Stunden lang mit traditioneller Blasmusik von A, wie Achtzehnhundertneun, bis Z, wie Zehentstadel gekonnt unterhalten.
 
Die an diesem Tag 8-köpfige Combo um Conférencier und Mann für die tiefen Töne, Alexander Stoll, hatte sich für das Biergarten-Programm gezielt neuere Kompositionen ausgesucht, die nicht für komplettes Blasorchester arrangiert wurden, sondern der Feder kleiner Besetzungen wie Berthold Schick und seine Allgäu6, Blechverrückt, Die Innsbrucker Böhmische - Das Original, Mission Böhmisch, Die Egerländer Rebellen, Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten - Das Original, den Fäaschtbänklern und Die Schwindligen 15 entstammen.
 
tl_files/fM_k0006/Bilder Kleine Blechmusik/2020_09_06_Sportheim/118883327_1281518758862128_3523737151374664224_n.jpg
 
Schöne, alte Polkas von Ernst Mosch und seinen Egerländer Musikanten, wie "Blaue Augen", "Dompfaff" oder "Die Kapelle hat gewonnen", durften bei diesem Böhmischen Frühschoppen aber natürlich ebenso wenig fehlen wie die bekannten Festzelt-Hits "Auf der Vogelwiese", " Dem Land Tirol die Treue" und "Böhmischer Traum".
 
tl_files/fM_k0006/Bilder Kleine Blechmusik/2020_09_06_Sportheim/118891721_1281518565528814_1103367500123819500_n.jpg   tl_files/fM_k0006/Bilder Kleine Blechmusik/2020_09_06_Sportheim/118914367_1281518708862133_3549412867657184296_n.jpg
 
Und so bunt wie das Programm war, war auch das Publikum. 
Egal ob alt oder jung, vom Trachtenträger bis Jeansträger, vom fast 90-jährigen Senior bis zum 20-jährigen Fußballer, vom Musikvereinsmitglied bis zum Zuhörer von ausserhalb - im tollen Publikum war alles vereint.
Und am Ende waren sich alle einig: endlich einmal wieder eine Veranstaltung, die es geschafft hat Corona zu trotzen.
 
Und dem Wetter ebenso ;-).
 
tl_files/fM_k0006/Bilder Kleine Blechmusik/2020_09_06_Sportheim/118868922_1281518812195456_7582593457016829648_n.jpg       tl_files/fM_k0006/Bilder Kleine Blechmusik/2020_09_06_Sportheim/118779743_1279852305695440_2934336308243330732_o.jpg
 
Bedanken wollen wir uns an dieser Stelle bei den zahlreichen Spendern und Spenderinnen, die bei unserer Hutsammlung die Leistung unseres kleinen Orchesters honorierten und damit die Arbeit des Musikverein Wolfschlugen e.V. unterstützen

und

natürlich bei Uwe Kraft und seinem Team der Hexenbanner-Stuben, das für die passende Bewirtung und die coronakonforme Umsetzung der Veranstaltung gesorgt hat.

Das war spitze und hat absolut Wiederholungsbedarf.
Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen !

Zurück