Termine

Festwochenende

21.-23.09.2018

700 Jahre Wolfschlugen -  das wollen wir gebührend feiern !

Nähere Informationen siehe rechts

KV-Versammlung am 24.02.

Am Samstag, 24.02.2018 fanden die Jahreshauptversammlung des Kreisverbands Stuttgart-Filder und die Hauptversammlung der Bläserjugend in unserem Proberaum statt.
 
Die Versammlung wurde vom Aktiven Orchester unter Leitung seines Vize-Dirigenten Gerd Zöllmer eröffnet.
Nach dem Totengedenken unter den Klängen von "Ich hatt einen Kameraden", standen u.a. Jahrestermine, diverse Kreisverbandsbelange und Wahlen auf der Tagesordnung.
 
tl_files/fM_k0006/Bilder Aktuelle Berichte/KV Versammlung/2kapelle.JPG
 
Vielen Dank an dieser Stelle allen Teilnehmer/innen, Helfer/innen und Musiker/innen, für die Zeit, die sie sich hierfür extra genommen haben !!!
 
 
Kreisverband, was ist das überhaupt ?

Die meisten Musikvereine in Baden-Württemberg sind unter dem Dachverband, dem BVBW, in Kreisverbänden organisiert, die von ihrer Aufteilung her auch oft den Landkreisen entsprechen.
 
Beim Kreisverband Stuttgart-Filder ist das, wie der Name schon sagt, etwas anders.
 
Nicht nur, dass unser Kreisverband flächenmäßig der kleinste ist und mit etwa 35 Mitgliedsvereinen vermutlich auch nicht gerade zu den mitgliederstärksten Verbänden gehört, nein, auch sonst sind wir nicht ganz alltäglich

Mitten im Herzen unseres Kreisverbands liegt unsere Landeshauptstadt Stuttgart.
 
Die Mitgliedsvereine der Stuttgarter Stadtteile umringen sie und so finden sich in der Liste der Mitglieder neben Vereinen, die ganz im Norden des Stadtgebiets liegen, wie beispielsweise Feuerbach und Zuffenhausen..., auch Vereine aus dem Neckartal (Cannstatt, Obertürkheim, Untertürkheim, ...) und von den Fildern (Vaihingen, Rohr, Möhringen).
 
Mitte der 1970er Jahre formierte sich ein gemeinsamer Verband aus Stuttgarter Vereinen und den Fildervereinen zum "Kreisverband Stuttgart-Filder".
 
Seitdem gehören auch wir Wolfschlüger, ebenso wie die Fildervereine Neuhausen, Sielmingen, Bernhausen, Plattenhardt, Bonlanden, Stetten, Musberg, Echterdingen, Leinfelden und Ruit und die Musikvereine Aich und Neuenhaus zum gemeinsamen Kreisverband.
 
Und am Ende können wir doch noch was toppen:
Wollen wir nämlich beispielsweise die Musikkollegen in Zuffenhausen oder Feuerbach besuchen, sind wir garantiert länger unterwegs als andere Vereine in größeren Kreisverbänden

Zurück